World of Tanks 1.0 – der Beginn einer neuen Ära

World of Tanks 1.0 – der Beginn einer neuen Ära

52

World of Tanks startete 2010 die Motoren für ihre stählernen Kolosse auf PC und konnte seitdem 160 Millionen registrierte Spieler für sich gewinnen, wodurch der Titel zu einem der populärsten Spiele der Welt heranwuchs. Das Update 1.0 für World of Tanks ist ab heute in Europa und Nordamerika verfügbar und entfesselt Wargamings high-end Grafik-Engine Core exklusiv für die Kommandanten auf dem PC. Das Update hebt den Titel auf den nächsten Level mit verbesserter Grafik, 29 komplett überarbeiteten Karten, einem neuen Soundtrack und der neuen Karte „Gletscher“.

Die Grafik-Engine Core wurde vier Jahre lang intern von Wargaming entwickelt und lässt World of Tanks mit dem Update 1.0 in neuem Glanz erstrahlen. Das bedeutet eine neue Ära für World of Tanks mit PBR, Post-Processing-Effekten, verbesserten Lichteffekten und Shading, Partikel-Effekten und zahlreichen weiteren Optimierungen sowie Performance-Verbesserungen.

Neben den optischen Verbesserungen bekommt das Spiel mit Update 1.0 auch einen brandneuen Soundtrack von den Entwicklern spendiert. Die Komposition der einzelnen Stücke nahm mehr als ein Jahr in Anspruch und die Aufnahmen entstanden zusammen mit dem FILMharmonic Orchester in Prag. Um für jede Karte das passende Ambiente zu erzeugen, wurde für jeden Schauplatz ein eigener Track komponiert, der mit lokalen ethnischen Instrumenten realisiert wurde.

Der offizielle Soundtrack von World of Tanks wird von Sony Music Entertainment veröffentlicht und ist noch diese Woche zum kostenlosen Download und zum Anhören auf allen gängigen Plattformen wie Spotify, Tidal, Deezer und vielen weiteren Anbietern verfügbar.

Das Update 1.0 wird in Zusammenarbeit mit der Intel Corporation veröffentlicht, um sicherzustellen, dass World of Tanks auf dem neusten Stand bleibt, die technischen Vorteile voll ausnutzen kann und so die Spielerfahrung verbessert wird.

„Update 1.0 verbessert mit der von Wargaming entwickelten Core-Engine die grundlegende Technologie für das Spiel“, so Milos Jerabek, Development Director World of Tanks PC. „Dadurch sind wir nun in der Lage, das gesamte Spiel zu verbessern und dafür zu sorgen, dass den Spielern auch in kommenden Jahren noch viele packende Gefechte geboten werden.“

 

„Intel steht für technische Innovationen in der PC-Gaming-Industrie“, sagt Michelle Chuaprasert, Sr. Director of Developer Relations Programs and Initiatives, Intel Corporation. „Die Fortschritte, die von Wargaming für das Update 1.0 erzielt wurden, repräsentieren die nächste Generation der PC-Gaming-Erfahrung.“