FIFA 18, Call of Duty: WWII und Grand Theft Auto V waren...

FIFA 18, Call of Duty: WWII und Grand Theft Auto V waren 2017 die erfolgreichsten PC- und Konsolenspiele in Deutschland

51

„FIFA 18“ (EA) war 2017 das erfolgreichste Computer- und Videospiel in Deutschland. Das gab heute der BIU, der Verband der deutschen Games-Branche, auf Basis von Daten des Marktforschungsunternehmens GfK Entertainment bekannt. Auf Platz 2 folgt der neueste Teil der Call-of-Duty-Reihe, der 2017 mit „Call of Duty: WWII“ (Activision Blizzard) zu seinen Wurzeln zurückgekehrt ist und im Zweiten Weltkrieg spielt. Auf dem dritten Platz landete im vergangenen Jahr „Grand Theft Auto V“ (Rockstar Games), dessen erste Veröffentlichung 2013 noch für die damals aktuelle Generation der Spielekonsolen PlayStation 3 und Xbox 360 erfolgte. Auf den Plätzen 4 und 5 sind mit „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ und „Mario Kart 8 Deluxe“ gleich zwei Titel, die auch für die Nintendo Switch erschienen sind, die erst im Frühjahr 2017 veröffentlicht wurde.