Guild Wars 2 – Heart of Thorns: Die letzte Episode von Staffel...

Guild Wars 2 – Heart of Thorns: Die letzte Episode von Staffel 3 der Lebendigen Welt

53
0

Das Finale von Staffel 3 der Lebendigen Welt von Guild Wars 2: Heart of Thorns ist da. „Am Ende des Pfads“, der Abschluss der dritten Staffel, ist seit Dienstag, dem 25. Juli im Spiel verfügbar.
 
Zu Beginn der Staffel feierten die Helden ihren Sieg über den Alt-Drachen Mordremoth – und ahnten nicht, dass die von Mordremoth kanalisierte und absorbierte Magie außer Kontrolle geraten würde.
 
Zur gleichen Zeit zerstörte der finstere Kult des Weißen Mantels einen der fünf uralten Blutsteine, mit denen die Götter die Magie vor der Menschheit schützten. In einem explosiven Kataklysmus entfesselten die Kultisten die Magie des Blutsteins, um ihren lang verschollenen Anführer und Gott (so glaubten sie zumindest) Lazarus den Furchtbaren auferstehen zu lassen.
 
Im Zuge der Ermittlungen des Pakt-Kommandeurs zu den Folgen von Mordremoths Tod fand das junge Asura-Genie Taimi heraus, dass Mordremoths entfesselte Magie in die beiden anderen Alt-Drachen Primordus und Jormag übergegangen war und die Drachen stärker gemacht hatte. Taimi entwickelte eine Maschine, die Primordus‘ Feuermagie und Jormags Eismagie gegeneinander ausspielen sollte, um beide Gefahren auf einen Streich zu bannen. Dabei machte Taimi jedoch eine niederschmetternde Entdeckung: Wenn ihre Maschine auch nur einen weiteren Alt-Drachen töten sollte, könnte das darauf folgende magische Chaos Tyria vernichten.